Erste Turniersieger beim Nierspokal in Oedt

Große Freude herrschte bei unserer Ersten und den vielen Grefrathern Zuschauern als beim Abpfiff des Finales um den Nierspokal der 4:1 (1:0) Endspielsieg gegen den Klassenkameraden VfL Tönisberg feststand.

Nachdem man am Samstagmittag im Halbfinale den MSV Moers mit 2:1 (1:1) besiegte (Torschützen zum 1:1 in der 42. Minute durch Foulelfmeter Michael Funken sowie Christopher Claeren in der 76. Minute zum 2:1) kam es am Sonntagnachmittag zum Finale um den Nierspokal, der mit einer Siegprämie von € 500,-- verbunden war. Und diese Siegprämie konnte am Ende unser Kapitän, Timo Claßen, bei der Siegerehrung zusammen mit dem großen Pokal durch den Vorsitzenden des Veranstalters, Borussia Oedt, Marc Eichberg in Empfang nehmen. Völlig verdient, wie sich auch Marc Eichberg bei der Siegerehrung ausdrückte, schlug die neuformierte Mannschaft von Trainer Klaus Ernst und seinem Co. Lukas Tölle die müde wirkenden Tönisberger mit 4:1 durch Treffer von Michael Funken ( 41. Foulelfmeter an ihn selbst verschuldet, Timo Claßen mit einem herrlichen Kopfball in der 49. Minute, Nedim Akkus in der 52. Minute sowie Christopher Claeren in der 55. Minute). Erst als unsere Mannschaft schon längst einen Gang raus genommen hatte, kamen die nicht aufsteckenden Tönisberger in der 82. Minute zum Anschlusstreffer, der auch den Endstand bedeutete.

Für unsere Mannschaft sicherlich eine gelungene Veranstaltung, da alle 5 Begegnungen gegen Süchteln II, MSV Moers, TDFV Viersen (Viertelfinale), nochmals MSV Moers (Halbfinale) und eben im Finale gegen Tönisberg gewonnen wurden. Außerdem konnten die Trainer dem Kader viel Spielpraxis geben, so dass sich jeder präsentieren konnte.

Weiter geht es jetzt am kommenden Donnerstag um 19.30 Uhr im heimischen Heidefeld gegen den Bezirksligisten SV Straelen II, bevor dann am kommenden Sonntag um 15.00 Uhr das Pokalspiel der ersten Kreisrunde beim A-Ligisten SV Meerbusch-Osterrath ansteht. Am 11.08. dann ebenfalls um 15.00 Uhr das erste mit Spannung erwartete Meisterschaftsspiel gegen Tura Brüggen.

 

Untenstehend die Pokalübergabe durch Marc Eichberg an unseren Kapitän Timo Claßen